Über 50 Jahre Erfahrung...

...in der Organisation von Musikprojekten und in der Unterstützung von Jungmusikern/-innen in ihrer Laufbahn! Der Vorstand:

 

 

Margret Hacksteiner

 

 

Obfrau

 

Renate Umele

 

 

Schriftführerin-Stv

 

Dr. Josef Paul

 

 

Präsident

 

 

Mag. Dr. Günter Zieger

 

 

Obmann Stv.

 

Magda Paganal

 

 

Kooptiertes Mitglied

 Bettina Anderwald

 

 

Schriftführerin

 

Martin Jessernig

 

 

Dirigent/Archivar

 

 

 

 

 

 

 

 

Franz Wieser

 

 

Archivar Stv.

 Wilma Paul

 

 

 Kassierin

Dr. Leopold Anderwald

 

 

Kassier-Stellvertreter

 

 


Manfred Tisal

 

Ehren-Präsident

 



Das Villacher Sinfonieorchesterwurde 1965 vom Villacher Musikverein VMV gegründet und hat sich unter seinem langjährigen Dirigenten Hans Schamberger einen festen Platz im Kärntner Musikleben geschaffen. Seit 2003 trägt das Orchester den Namen "Neue Sinfonie Villach" und wurde bereits von einigen Dirigenten geleitet. Unter anderem von Stephan Kühne, Dr. Gabriele Di Toma und Martin Jessernig.

 

Berühmte Solisten wie Carole Dawn Reinhard (Trompete), Ernst Kovacic (Violine), Hans Petermandl (Klavier), Werner Tripp (Flöte), Elena Denisova (Violine), und das Jess-Trio-Wien konzertierten mit dem Orchester.Darüber hinaus gab und gibt es die Zusammenarbeit mit hervorragenden inländischen (A capella-Chor Villach, Domchor Klagenfurt, Singkreis Seltenheim-Klagenfurt, Cantores Dei) und ausländischen Chören (Coro "S. Ignazio Gorizia, Händel Kuoro Tampere, Hauptstädtischer Chor Budapest), mit denen große Chor-Orchesterwerke der Klassik und Romantik in Villach, Ossiach, Milstatt, Klagenfurt, St. Paul, St. Lambrecht, Salzburg und Sonntagberg zur Aufführung gelangen, dazu Konzerte in Italien, Finnland und Ungarn. Der Verein besitzt auch mehrerer Kammermusikensembles, die gesammelt unter dem Namen "Ensemble Santicum" auftreten.

 

Weiters setzt sich der Verein sehr für die Jungmusikerförderung in Form von Stipendien und Musikcampunterstützungen ein.